1 Artikel hinzugefügt Dein Warenkorb Diese Artikel konnten nicht zu deinem Warenkorb hinzugefügt werden, da wir gerade nur 1 Stück auf Lager haben.
Profi im Bereich Haare und Kosmetik?

Colour Undo Color Remover 1 Application Kit

15,25 €
ANGEBOT
Exklusiv
VR050493
Kaufe 3, erhalte 1 gratis
Champagner gratis für einen Einkauf ab 135€
-
+
Zur Einkaufsliste hinzufügen

Produkt-Highlights

  • Ohne Ammoniak
  • Entfernt jede permanente und semi-permanente Haarfarbe
  • Hellt ungefärbtes oder Naturhaar nicht auf
  • Mit pflegendem Arganöl
  • Färbung mit der neuen Haarfarbe noch am gleichen Tag möglich

Produktdetails

Mit Colour Undo können Sie eine nicht mehr erwu?nschte oder sogar oxidierte Haarfarbe entfernen, ohne das Haar zu strapazieren. Das Produkt enthält weder Aufheller noch Ammoniak und schadet daher nicht dem Naturhaar. Es eignet sich ideal zum Entfernen von aufgehellten/abgedunkelten Strähnchen und partiellen Färbungen, da es sich ganz einfach vollflächig auf dem Kopfhaar anwenden lässt.
Funktionsprinzip von Colour Undo Eine permanente Färbung entsteht dadurch, dass sich kleine ku?nstliche Pigmentmoleku?le in die Haarstruktur einbetten. Das Oxidationsmittel (Wasserstoffperoxid) „oxidiert“, wodurch die ku?nstlichen Haarmoleku?le aufquellen und sich in der Haarstruktur verankern.
Bei Colour Undo läuft der oben beschriebene Prozess im Grunde in der entgegengesetzten Reihenfolge ab. Nach dem Anmischen (und der Anwendung im Haar) können Produkt 1 und 2 von Colour Undo die ku?nstlichen Haarf.rbemoleku?le wieder auf ihre Originalgröße schrumpfen lassen.
Die wichtigsten Schritte beim Colour Undo-Verfahren sind das Buffering und das Ausspu?len.
Obwohl die Farbmoleku?le jetzt wieder auf die Größe geschrumpft sind, die sie vor der Färbung hatten, sind sie noch immer im Haar verankert. Werden sie nicht vollständig herausgewaschen, fu?hrt die Luft (Sauerstoff) dazu, dass sie erneut oxidieren und aufquellen, wodurch das Haar die unerwu?nschte Farbe beibehält. Daher MÜSSEN Sie den Buffer (Produkt 3) unbedingt anwenden und das Haar gru?ndlich ausspu?len, bevor, während und nachdem Sie den abschließenden Buffer anwenden.
Was Colour Undo nicht kann. berpru?fen Sie vor Gebrauch von Colour Undo immer erst die bisher verwendeten Haarfarben des Kunden und Ihre zuvor verwendete Färbemethode. Falls Sie diese nicht eindeutig feststellen können, fu?hren Sie an einer Haarsträhne vorab einen Test durch (siehe nachstehende Anleitung).
1. Colour Undo kann nur oxidierte ku?nstliche Pigmente aus dem Haar entfernen.
Haarkutikula-Färbungen mit direkten/temporären Farben, Henna, Pflanzen- oder Kräuterhaarfarbe können nicht entfernt werden.
>> Besonders Modefarben wie Blau-Schwarz, Rot, Lila, Gru?n usw. können die Haarkutikula färben und die Entfärbung deutlich erschweren.
>> Einige permanente Standard-Haarfarben mit rotem Farbton arbeiten ebenfalls nach dem Prinzip der Kutikulafärbung.
>> Auch Haarfarben auf Hennabasis färben die Kutikula und lassen sich mit Colour Undo nicht entfernen. Kräuter- und Pflanzenhaarfarben (die man in Bioläden findet) verwenden teilweise Henna-Derivate, wodurch mit Colour Undo keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielt werden.
2. Mit Colour Undo erreichen Sie die Stufe vor der letzten oxidativen Öffnung der Haarstruktur. Die natu?rliche Pigmentierung, die durch fru?here Färbung oder Aufhellung der Faserschicht (durch Aufhellen/Öffnen) entfernt wurde, kann durch Colour Undo nicht wiederhergestellt werden.
>> Falls Ihre Haarstruktur zum Färben oder Aufhellen besonders stark geöffnet wurde, sind auch Ihre natu?rlichen Haarpigmente aufgehellt und verändert worden. Eine Wiederherstellung dieser natu?rlichen Haarfarbpigmente ist mit Colour Undo nicht
möglich.
>> Bei permanenten, Ton-in-Ton-/semipermanenten Haarfarben werden Peroxide/
Entwickler eingesetzt. Selbst bei einer sehr dunklen oder sogar schwarzen Färbung muss die natu?rliche Haarfarbe/Faserschicht zuerst um 1-2 Töne aufgehellt werden. Einige Haarfärbeprodukte arbeiten mit noch stärkeren Peroxiden und hellen das Haar starker auf.
Nachdem Sie die alte Haarfarbe mit Colour Undo entfernt haben, werden die warmen Messingoder sogar Kupfertöne der Haarfaserschicht sichtbar.
Nun können Sie je nach gewu?nschtem Farbergebnis gemäß der Gebrauchsanleitung des Haarfarbenherstellers vorgehen, um das Haar dunkler zu färben, aufzuhellen oder zu neutralisieren.

Anwendung

1. SCHRITT: ANMISCHEN UND AUFTRAGEN
>> Entfernen Sie die Kappe von Teil 2 (Entfärber) und gießen Sie den gesamten Inhalt von Teil 1 (Aktivator) ein. 30 Sekunden schu?tteln. Wenn Sie Color Undo lieber mit einer Tönungsschale und einem Pinsel auftragen möchten, können Sie dies (zu diesem Zeitpunkt) tun, indem Sie den gemischten Inhalt der Applikatorflasche in die Schu?ssel gießen - sobald das obige Mischen durchgefu?hrt wurde.
>> Da Colour Undo die natu?rlichen Haarpigmente weder aufhellt noch entfernt, können Sie es vollflächig anwenden, ohne gefärbte Haarpartien abzuteilen.
>> Geben Sie die angemischte Colour Undo-Masse zuerst auf die Haarpartien, die korrigiert werden sollen. Teilen Sie die Partien mit einem großzinkigen Kunststoffkamm ab und achten Sie auf die gleichmäßige Verteilung von Colour Undo und einen satten Auftrag.
>> Fu?r sehr langes und kräftiges Haar ist eventuell eine zweite Anwendung erforderlich.

2. SCHRITT: ENTWICKLUNG UND ERSTES SPÜLEN
>> Nachdem die Mischung gleichmäßig verteilt ist, das Produkt je nach Typ, vorheriger Färbung und gewu?nschter Farbintensität 30 bis 60 Minuten einwirken lassen. In diesem Schritt werden die ku?nstlichen Haarmoleku?le geschrumpft. Achten Sie darauf, dass der Behandlungsraum nicht kalt ist und der Kunde nicht im Windzug sitzt. Durch Ku?hle wird die Wirksamkeit von Colour Undo beeinträchtigt, was die Schrumpfung der ku?nstlichen Haarmoleku?le einschränkt. Bei sehr langen oder kräftigen Haaren empfehlen wir, zur Abdeckung Frischhaltefolie zu verwenden. So bleibt die Wärme eingeschlossen und wird das Ablösen der Moleku?le beschleunigt.
>> Die Haare mu?ssen zwischendurch nicht gepru?ft werden, da Colour Undo das Haar weder aufhellt noch schädigt.
>> Nach der Einwirkzeit sind die Farbmoleku?le ausreichend geschrumpft und ist das Haar fu?r die Spu?lphase vorbereitet.
>> Denken Sie bitte daran, dass sich die ku?nstlichen Haarmoleku?le noch im Haar befinden! Verwenden Sie Ihren Handy-Timer oder eine Stoppuhr, um sicherzugehen, dass Sie das Haar MINDESTENS 5 MINUTEN lang ausspu?len – bei längerem Haar sogar bis zu 10 Minuten. Richten Sie dabei den Wasserstrahl auf das Haar und fahren Sie mit den Fingern durch die Strähnen, um die Farbmoleku?le freizusetzen. Je länger und kräftiger das Haar, desto länger sollte der Spu?lvorgang sein.

3. SCHRITT: BUFFER UND AUSSPÜLEN
>> Nachdem Sie das Haar mindestens 5 Minuten gespu?lt haben, tragen Sie 25ml von Produkt 3 (Buffer) auf. Gut aufschäumen und mindestens 1 Minute einwirken lassen.
>> Nach Ablauf der Minute das Haar mindestens weitere 5 Minuten (Stoppuhr verwenden) wieder mit warmem Wasser ausspu?len.
>> Nach diesen gut 10 Minuten, die Sie fu?r das Spu?len und die Buffer-Anwendung benötigen, tragen Sie weitere 25ml von Produkt 3 (Buffer) auf. Anschließend wie normales Shampoo aufschäumen und gru?ndlich ausspu?len. Wenn alle Bufferru?ckst.nde vollständig ausgespu?lt sind, ist der Vorgang abgeschlossen und kann das Haar in ein Handtuch gewickelt werden.
>> Nach dem Entwickeln, Spu?len und der Buffer-Anwendung (2x) sollten die zu entfernenden ku?nstlichen Farbmoleku?le aus dem Haar gewaschen sein. Die endgu?ltige Beurteilung möglichst auf vollständig getrocknetem Haar durchfu?hren (nasses Haar wirkt meist dunkler).
Anmerkung: Sehr alte, dunkle oder hartnäckige Farben können schwerer zu entfernen sein. Falls Sie nach dem Trocknen feststellen, dass das Haar einer erneuten Farbentfernung unterzogen werden muss, können Sie gleich im Anschluss die gesamte Anwendung (Schritte 1-3) wiederholen. Bitte maximal 3 Anwendungen mit Colour Undo durchfu?hren und vor Beginn eines jeden Verfahrens immer pru?fen, ob das Haar in einem geeigneten Zustand ist. Sie können die Färbung mit der neuen Haarfarbe noch am gleichen Tag vornehmen.

Inhaltsstoffe

Activator/Activateur/Activador/Aktivator Ingredients:
Water (Aqua, Eau), Sodium Oxymethylene Sulfoxylate, Fragrance (Parfum), Hydroxyethylcellulose, Polysorbate 80, Phenoxyethanol, Glycerin, Hexyl Cinnamal, Benzyl Salicylate (0.07%), Chlorphenesin, Alpha-Isomethyl Ionone, Geraniol, Linalool, Eugenol, Citronellol, Benzyl Alcohol, Benzyl Benzoate.

Remover/Effaceur/Eliminador/Entfärber/Verwijderaar Ingredients:
Water (Aqua, Eau), Citric Acid, Cetearyl Alcohol, Hydroxyethylcellulose, Fragrance (Parfum), Phenoxyethanol, Glycerin, Polysorbate 80, Cocamidopropyl Hydroxysultaine, Hexyl Cinnamal, Chlorphenesin, Benzyl Salicylate (0.07%), Sodium Chloride, Alpha-Isomethyl Ionone, Geraniol, Linalool, Eugenol, Citronellol, Benzyl Alcohol, Benzyl Benzoate, Tetrasodium EDTA, Blue 1 (CI 42090).

Buffer/Solution Tampon Ingredients:
Water (Aqua, Eau), Sodium Coco-Sulfate, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Bicarbonate, Fragrance (Parfum), Phenoxyethanol, Sodium Chloride, Decyl Glucoside, PEG-12 Dimethicone, Citric Acid, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate, Disodium EDTA, Lauryl Glucoside, Argania Spinosa Kernel Oil, Hexyl Cinnamal, Chlorphenesin, Benzyl Salicylate (0.07%), Apha-Isomethyl Ionone, Geraniol, Sorbic Acid, Yellow 6 (CI 15985).

Lieferung & Verfügbarkeit

Warnhinweise

Sicherheit
>> Colour Undo kann Bekleidung und Polstermöbel dauerhaft verfärben.
>> Außer Reichweite von Kindern aufbewahren.
>> Colour Undo während der Anwendung nicht mit anderen Produkten mischen.
>> Nicht auf eingerissener, abgeschu?rfter oder gereizter Haut anwenden.
>> Colour Undo nicht auf Produkten anwenden, die Metallsalze enthalten, beispielsweise auf Henna oder auf Farben zur graduellen Grauabdeckung.
>> Bei Menschen mit empfindlicher Haut oder mit Allergien vor der Anwendung immer einen Hauttest an einer verdeckten Stelle durchfu?hren.
>> Niemals auf Wimpern oder Augenbrauen anwenden. Falls das Produkt in die Augen gelangt, sofort.
>> mit kaltem Wasser ausspu?len und ärztliche Hilfe hinzuziehen.
>> Immer gemäß Anleitung anmischen. Produkte 1 und 2 nach dem Anmischen nicht mehr aufbewahren..
>> Die empfohlene Entwicklungsdauer nicht u?berschreiten.
Hautverträglichkeitstest (Hauttest an verdeckter Stelle) empfohlen Hauttest empfohlen Falls Sie empfindliche Haut haben oder zu Allergien neigen, empfehlen wir, vorab einen Hauttest an einer verdeckten Stelle durchzufu?hren.
Mischen Sie dazu eine erbsengroße Menge von Produkt 1 und die gleiche Menge von Produkt 2.
Tupfen Sie die Mischung mit einem Wattestäbchen oder einem Kosmetiktuch auf die Haut hinter dem Ohr.
Waschen Sie die Probe nach 24 Stunden mit Wasser und einem Hautreinigungsmittel ab.
Falls eine Reizung auftritt, sofort abwaschen.
Bei einer sichtbaren Reizung oder Reaktion darf Colour Undo nicht angewendet werden.
Haarsträhnentest Um sich vorab ein Bild vom möglichen Ergebnis zu machen, ohne den gesamten Inhalt zu verbrauchen, sollten Sie vor Anwendung einen Strähnentest durchfu?hren.
Bevor Sie das gesamte Kopfhaar behandeln, fu?hren Sie den Strähnentest an einer Strähne mit höchstens 1cm Breite durch. Mischen Sie Produkte 1 und 2 zu gleichen Teilen (jeweils erbsengroße Mengen nehmen) und tragen Sie die Mischung mit einem Wattestäbchen oder Kosmetiktuch auf der abgeteilten Haarsträhne auf. Die Strähne gut einstreichen und 30-60 Minuten entwickeln lassen.
Fu?nf Minuten ausspu?len, gru?ndlich trocknen und das Ergebnis pru?fen. Wenn Sie den
Haarsträhnentest durchfu?hren, bitte.

NICHT MIT DEM BUFFER (Produkt 3) NACHBEHANDELN.
Dies könnte bei anschließender Anwendung von Colour Undo auf dem gesamten Haupthaar das Ergebnis beeinträchtigen.
Vorbereitung Wir empfehlen dringend, Colour Undo fu?r die bestmöglichen Ergebnisse auf gewaschenem, trockenem Haar anzuwenden.
Am besten waschen Sie das Haar zuvor zweimal mit einem Reinigungsshampoo, um
Produktru?ckst.nde und Silikonreste von der Kutikula zu entfernen. Damit verhindern Sie, dass „Farbstreifen“ entstehen, ein Ansatz zu erkennen ist und Farbru?ckst.nde im Haar verbleiben.
Fu?hren Sie 24 Stunden vor der Anwendung einen Hauttest auf Reaktionsempfindlichkeit durch.
>> Wenden Sie Colour Undo auf trockenem Haar an. Bei Anwendung auf nassem Haar fällt das Ergebnis schwach/fast unmerklich aus.
>> Schu?tzen Sie den Kunden mit einem fleckenunempfindlichen Umhang und tragen Sie selbst eine Schu?rze.
>> Decken Sie auch Gegenstände im näheren Umfeld ab (auf denen Flecken zuru?ckbleiben könnten).
>> Verwenden Sie bei Gebrauch von Colour Undo keine Metallkämme oder -schalen. Alle verwendeten Produkte mu?ssen aus Kunststoff sein.
>> Tragen Sie während der Anwendung immer die mitgelieferten Handschuhe.

Bewertungen lesen

Teile dieses Produkt: Teile diese Seite: Facebook Twitter Pinterest E-Mail
Kürzlich angesehene Produkte